Inhalt

Montserrat Cruz (OIDHO) –
Schluss mit der Repession! Mexikos indianische Menschenrechtsbewegung

Sonntag, 07. Februar 2010 | © rechtsstaat-mexiko.de

Montserrat Cruz (OIDHO) – ¡Basta de represión!

In Mexiko bestimmen Armut und Diskriminierung den Alltag vieler Indigener. Obwohl ihre Rechte gesetzlich festgeschrieben sind, müssen sie diese noch immer einfordern. Gewaltsame Übergriffe, Enteignungen und ein ungerechtes Justizsystem sind nur einige der Probleme – so auch im südlichen Bundesstaat Oaxaca.

Schluss mit der RepressionAus diesem Grund organisieren sich viele Indigene, um mittels Bildung, Protestaktionen und Aufbau eigener Infrastrukturen der Ungerechtigkeit entgegenzuwirken.

Montserrat San Martín Cruz von der indianischen Basisorganisation OIDHO aus Mexiko berichtet über die schwierige Arbeit in den Dörfern, die Erfolge der Bewegung und die aktuelle Situation in Oaxaca.

Vortrag mit Montserrat San Martín Cruz von OIDHO (Organizaciones Indias por los Derechos Humanos en Oaxaca)

Veranstalter:

promovio – Verein zur Förderung der indianischen
Menschenrechtsbewegung in Oaxaca/Mexiko
Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen

11.02.10 Dresden (riesa efau)
17.02.10 Münster (Don Quijote)
18.02.10 Köln (Allerweltshaus)
23.02.10 Heidelberg (Karlstorbahnhof)
24.03.10 Hildesheim (Trillke-Gut)
26.03.10 Nürnberg (Villa Leon)